Veröffentlicht in Kunterbunt

Nachhaltige Trinkhalme – Teil 2

Nachhaltige TrinkhalmeWie ihr ja schon wisst, habe ich mir vor kurzem Edelstahl-Trinkhalme zugelegt. Nun hatte ich auch die Gelegenheit Stroh- und Papiertrinkhalme zu testen, die ich netterweise von der Firma Prodana zugeschickt bekommen habe.

Edelstahl TrinkhalmeNoch einmal kurz zu den Edelstahl-Trinkhalmen

Ich bin nach wie vor zufrieden mit den Edelstahl-Trinkhalmen. Das Reinigen in der Spülmaschine ist einfach und das Trinken damit ist auch gut.

Ich muss allerdings sagen, dass ich die starre Form der Trinkhalme etwas unangenehm finde (dass man sie im Mund nicht leicht zusammendrücken kann).

Papier-Trinkhalme

Papier-TrinkhalmeDie Papier-Trinkhalme kommen mit einem tollen Design daher und sind frech und bunt 🙂

Ich habe sie mit Tee (ihr wisst ja, ich lasse meinen Tee fast immer erst etwas abkühlen) getestet. SiePapier-Trinkhalm im Tee sind angenehm im Mund und natürlich werden sie durch langes stehen lassen im Getränk etwas weicher, aber sie lösen sich nicht auf und lassen sich auch noch nach einiger Zeit gut benutzen (die von Prodana verkauften Papier-Trinkhalme sind von der Wandungsstärke auch etwas dicker). Sie sind übrigens zu 100 % biologisch abbaubar. Sie sind natürlich für den Einmal-Gebrauch gedacht. Übrigens, gibt es sie auch noch in einer Ausführung, wo man oben den Trinkhalm etwas abknicken kann, falls das jemand lieber mag 😉

Nach Aussage von Prodana, wird Lebensmittelfarbe für die Muster auf den Trinkhalmen verwendet und der ganze Halm wird zum Schluss noch mit „durchsichtigen „Art“ von ungebleichtem Pergamentpapier überwickelt.“

Papier-Trinkhalm mit Knick

Stroh-Trinkhalme

StrohhalmDie Stroh-Trinkhalme sind vom Durchmesser viel dünner und recht zerbrechlich. Daher würde ich sie nicht Strohhalmfür Kinder empfehlen, da man sich eventuell an einem zerdrückten Strohhalm im Mund etwas verletzen könnte. Allerdings gefallen sie mir vom „feeling“ am Besten. Es fühlt sich einfach natürlich an und das Trinken damit klappt super. Sie sind ebenfalls für den Einmal-Gebrauch gedacht und es gibt sie bei Prodana in unterschiedlichen Längen (15 cm oder 23 cm). Sie sind natürlich auch 100 % kompostierbar.

Grobe Kostenübersicht

Für die vier Edelstahl-Trinkhalme könnt ihr mit so circa 7 bis 8 Euro rechnen (also 2 € für einen Trinkhalm). Diese könnt ihr immer wieder benutzen.

Die Papier-Trinkhalme bekommt man in unterschiedlichen Menge. Umso mehr, desto günstiger. 40 Stück bekommt man für circa 6 Euro (also 0,15 € für einen Trinkhalm).

Für 50 Stroh-Trinkhalme kann man auch mit circa 6 Euro rechnen (also 0,12 € für einen Trinkhalm).

Plastik-Trinkhalme sind natürlich günstiger. So bekommt man für 6 Euro circa 200 Halme bzw. 40 Halme bekommt man für circa 2 Euro (also einen Trinkhalm für circa 0,03-0,05 €).

Bedenkt, dass je nachdem, wo man sich die Trinkhalme bestellt, meistens noch Versandkosten dazu kommen.

Natürlich sind die Plastik-Trinkhalme günstiger, aber: Wie oft kauft man denn Trinkhalme? Und sich mal 50 oder 100 biologisch abbaubare Hälmchen zu gönnen, kann ja keinem Geldbeutel schaden 🙂

Ich schreibe euch hier nochmal alle Rabatt-Codes hin, die ich von den verschiedenen Firmen erhalten habe:

Papier- und Bio-Stroh-Trinkhalme: https://www.bio-strohhalme-shop.de/

ACHTUNG! mit dem Coupon-Code bbs0915 gibt es im bio-strohalme-shop 10 % Rabatt auf eure bestellten Trinkhalme 🙂

Lasst euch nicht verwirren, die Trinkhalme von Prodana gibt es auch im bio-strohhalme Shop und daher hab ich euch den Rabatt-Code dafür hingeschrieben 🙂

http://laguna-onlineshop.de/shop/bambus-strohhalme/

(Nachtrag 08.10.15) ACHTUNG! Mit dem Rabattcode leserrabatt2015 (gültig bis Ende 2015) gibt es im Laguna-Onlineshop einen Rabatt von 10 % für euch 🙂

Falls ihr noch mehr über die Edelstahl-Trinkhalme wissen möchten, dann seht doch einfach hier nach 🙂

Ihr habt euch nachhaltige Trinkhalme gekauft? Berichtet mir doch von eure Erfahrungen hier in den Kommentaren, über das Kontaktformular oder indem ihr mich auf einem Instagram-Bild dazu verlinkt.

Laura ❤

Advertisements

Ein Kommentar zu „Nachhaltige Trinkhalme – Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s