Veröffentlicht in Allgemeine Gesundheit, Haut, Produkte, von außen

Wimperntusche – Naturkosmetik, vegan, tierversuchsfrei, hautfreundlich

Meine Wimperntusche ging die letzten Tage leer und was macht man da als Öko-Tantchen? Man sucht sich eine neue Wimperntusche, die aber möglichst allen Anforderungen gerecht werden soll, über die man sich in letzter Zeit so Gedanken gemacht hat. In meinem Fall heißt das, dass keine Inhaltsstoffe enthalten sein sollen, die der Haut oder dem Körper schaden, die Wimperntusche soll vegan und tierversuchsfrei sein und auch noch toll aussehen…. Das ist eine ganze Menge! Habe ich so eine Wimperntusche gefunden?

Die Antwort lautet „Ja“!

Meine Suche war gar nicht so einfach, da man die verschiedenen Produkte, meistens nur nach einem der gerade genannten Kriterien filtern kann und dann immer wieder an anderer Stelle gegen kontrollieren muss, ob die anderen Faktoren und Wünsche auch erfüllt werden. Deshalb bin ich so vorgegangen, dass ich mir die Produkte mit der Codecheck-App näher angesehen habe und mir dann im Internet zusätzliche Info’s geholt habe.

Zum Glück gibt es mehrere Mascara, die tatsächlich alle Kriterien (tierversuchsfrei, vegan, keine gefährlichen Inhaltsstoffe) erfüllen. Da ich also sogar eine kleine Auswahl hatte, habe ich mich für zwei Exemplare entschieden, die auch vom Preis her noch erschwinglich waren. Meine Wahl ist auf diese zwei Produkte gefallen:

 Sante Mascara Volume No. 1 Black

20160815_164936

Preis: 12,95 €

Hier kannst Du die Wimperntusche bestellen:

http://www.najoba.de/sante-mascara-volumen-no.-01-black-17818.html

Benecos Natural Mascara Vegan Colume Magic Black

20160815_164620

Preis: 5,49 €

Hier kannst Du die Wimperntusche bestellen:

http://www.najoba.de/benecos-natural-mascara-vegan-volume-magic-black-21908.html

Der Test

Natürlich habe ich mir die Wimperntuschen genauer angeschaut. Folgendes hat mich interessiert:

  1. Aussehen
  2. Haltbarkeit auf den Wimpern
  3. Anwendbarkeit

1.Aussehen

Beim Aussehen ging es mir hauptsächlich darum, wie die Wimperntuschen auf den Wimpern an sich aussahen. Hierzu habe ich einige Bilder für Dich gemacht, um Dir einen Vergleich zu zeigen. Und ja, an dem einen meiner Augen sind die Wimpern eher gerade und an dem anderen eher geschwungen. Dadurch sehen sie auch unterschiedlich groß aus. Normalerweise hilft mir da die Wimpernzange weiter, aber ich dachte mir, dass ich es für die Bilder so lasse, da es ja auch unter euch bestimmt welche mit eben eher geschwungenen oder eben eher geraden Wimpern gibt 😉

Ohne Wimperntusche
Ohne Wimperntusche
benecos Mascara
benecos Mascara
Sante Mascara 2 auf den Wimpern
Sante Mascara

Entschuldige bitte die unterschiedliche Bildqualität. Die Fotos habe ich zu unterschiedlichen Zeiten, mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen aufgenommen.

Witzigerweise, habe ich die Benecos Mascara als intensiver empfunden. Auf den Bildern sehen die Wimpern aber eher mit der Mascara von Sante stärker getuscht aus. Dafür gibt die benecos Mascara ein bisschen mehr Schwung, bilde ich mir zumindest ein 😀

2. Haltbarkeit auf den Wimpern

Natürlich soll die Wimperntusche nicht nur beim Auftragen gut aussehen, sondern am Besten noch nach einem ganzen Tag. Da ich die Wimperntuschen erst kurze Zeit habe, kam es noch nicht zu den Hardcore-Erprobungen, wie Sport… Trotzdem haben beide auch bei warmen Wetter auch für mehrere Stunden gut gehalten. Haben weder gebröckelt, noch sind sie verschmiert.

Nach einem ganzen Arbeitstag (also Tragezeit von circa 11 h der Wimperntusche), sind leichte Krümel oder Schmierungen schon zu erkennen, allerdings nicht so schlimm, dass man total schlimm aussieht, oder es einem direkt auffallen würde 😛

3. Anwendbarkeit

Wie haben sich die zwei in der Anwendbarkeit geschlagen? Die Bürstchen sind unterschiedlich. … Das der Benecos Wimperntusche ist sehr dicht und die Borsten sind eher lang. Die der Sante Wimpertusche sind eher an der Spitze kürzer und nicht ganz so dicht.

20160815_164900

20160815_165019

Ich hatte beim Auftragen das Gefühl, dass ich mit beiden mehr drumherum treffe, als das mit meinen bisherigen Wimperntuschen der Fall war. Kann vielleicht auch daran liegen, dass sie ganz frisch sind?! Nur so eine Einbildung. Ist Dir das bei deinen Tuschen schonmal aufgefallen, dass sie frisch nach dem Öffnen, mehr beim Auftragen geschmiert haben, als später?

Ansonsten finde ich, dass man mit der Bürste der Sante Wimperntusche gut die unteren Wimpern tuschen kann, das konnte ich bis jetzt mit noch keiner Wimperntusche so gut, habe ich den Eindruck 🙂

Ich möchte Dir nicht vorenthalten, dass die benecos Wimperntusche einen etwas eigenartigen Geruch hat, im Vergleich zu der Sante Wimperntusche, die fast schon richtig angenehm riecht. Da man die Wimperntusche nur in so einem geringen Maße an sich trägt, fällt das nicht auf, ich denke auch nicht, dass sich der Geruch so lange hält. Um das zu kontrollieren, müsste erst mal jemand direkt an den Wimpern schnuppern 😀

Ich finde, dass die Sante Wimperntusche wegen des eckigen Griffes etwas besser in den Fingern liegt, aber auch da sage ich mir, dass das nicht unbedingt zu den Kaufkriterien zählt.

Fazit

Mir hat von Anfang an die Mascara von benecos mehr zugesagt, aber nachdem ich nun beide ein paar Tage getestet habe und die einzelnen Punkte hier in dem Blog-Beitrag durchgegangen bin, ist wohl doch die Sante Mascara zu meinem Favorit bzw. kleinen Gewinner geworden. Sie hat keinen unangenehmen Geruch, sie lässt sich gut auftragen, auch an den unteren Wimpern und liegt dabei ganz gut in der Hand. Zudem sieht sie dabei noch schön aus.

Falls Du eine Wimperntusche suchst, die tierversuchsfrei, vegan und ohne schädliche Inhaltsstoffe ist, würde ich Dir aber definitiv beide empfehlen. Sie halten gut und sie sehen beide gut aus.

Ich bin sehr happy darüber, dass ich die beiden entdeckt habe und hoffe, dass ich Dich mit dem Beitrag motivieren konnte, weiterhin wählerisch bei Kosmetik-Produkten zu sein; Dir und der Umwelt zuliebe ❤

 

Das Ganze als Video? – Kein Problem

Nachtrag 01.01.2017

Zu dem Vergleich gibt es auch ein Video, wenn Du Lust hast, kannst Du es Dir gerne ansehen:

 

 Woher ich die Info’s habe – oder: Quellen

Wie ich oben schon erwähnt habe, habe ich viel in der Codecheck.info-App nachgesehen.

Dazu, wie die Marken zu Tierversuchen stehen, habe ich auf folgenden Seiten etwas gefunden:

http://www.kosmetik-vegan.de/erbse/tierversuche-benecos/

http://www.sante.de/de/sante/engagement/1008/gegen-tierversuche/

Natürlich kannst Du mir jederzeit schreiben, wenn ich einen Fehler gemacht habe, oder etwas übersehen habe, ich freue mich darüber, weil ich die Inhalte so korrekt wie möglich für Dich wiedergeben möchte.

Hat Dir dieser Blog-Beitrag gefallen? Welche Wimperntusche verwendest Du zurzeit am Liebsten?

Laura ❤

Advertisements

6 Kommentare zu „Wimperntusche – Naturkosmetik, vegan, tierversuchsfrei, hautfreundlich

    1. Hi Jette,
      vielen Dank für deinen Kommentar und dass Du von deiner Erfahrung mit dem Mascara von Alterra berichtet hast. Dann brauch ich den nämlich gar nicht erst testen 🙂 Ich freue mich, wenn Du meine Empfehlungen ausprobierst und bin gespannt, was Du dazu sagst (vielleicht findest Du ja nochmal hierher und berichtest dann davon ❤ ).
      Ganz liebe Grüße,
      Laura

      Gefällt mir

    1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du berichtest, für was Du dich entschieden hast 🙂
      Ganz liebe Grüße,
      Laura

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s